Istanbul

Istanbul KarteIstanbul, bis 1930 Konstantinopel, ist die bevölkerungsreichste Stadt der Türkei und deren Zentrum für Kultur, Handel, Finanzen und Medien. Mit rund 15,03 Millionen Einwohnern (2017) zählt sie zu den größten Metropolregionen der Welt.

Die Stadt liegt am Nordufer des Marmarameeres auf beiden Seiten des Bosporus , also sowohl im europäischen Thrakien als auch im asiatischen Anatolien. Aufgrund ihrer weltweit einzigartigen Transitlage zwischen zwei Kontinenten und zwei Meeresgebieten, dem Schwarzen und dem Mittelmeer, verzeichnet sie einen bedeutenden Schiffsverkehr und verfügt über zwei große Flughäfen sowie zwei zentrale Kopf- und zahlreichen Fernbusbahnhöfe. Istanbul ist daher einer der wichtigsten Knotenpunkte für Verkehr und Logistik auf internationaler wie nationaler Ebene.

Istanbul Collage

Istanbul verfügt über zwei internationale Verkehrsflughäfen:

Istanbul-Atatürk (türkisch: Atatürk Hava Limanı) ist der größte und wichtigste Flughafen der Stadt und des Landes und liegt im europäischen Teil etwa 18 km westlich des Stadtzentrums. Er dient unter anderem als Drehkreuz der nationalen Fluggesellschaft Turkish Airlines.

Seit 2001 gibt es auf der asiatischen Seite, etwa 30 km südöstlich des Stadtteiles Üsküdar, den Flughafen Istanbul-Sabiha Gökçen (türkisch: Sabiha Gökçen Hava Limanı), der vorwiegend von Billig- und Charterfluggesellschaften angeflogen wird und darüberhinaus auch dem Inlandsverkehr dient.

 

Unter den unzähligen Sehenswürdigkeiten sind diese, die Bekanntesten und Beliebtesten:

  • Topkapı Sarayı, ehemalige Residenz der Sultane bis 1853
  • Aya Sofya (Hagia Sophia), Kirche der Göttlichen Weisheit
  • Sultanahmet Camii (Blaue Moschee)
  • Süleymaniye Camii (Süleymaniye Moschee)
  • Dolmabahçe Sarayı
  • Beylerbeyi Sarayı (Beylerbeyi-Palast)
  • Rüstem Paşa Camii
  • Yeni Camii (Neue Moschee),
  • Kapalı Çarşı (Bedeckter Basar), etwa 4500 Geschäfte bieten ein lebendiges und farbenfrohes Bild
  • Kız Kulesi (Leanderturm), sagenumwobener Turm auf einer kleinen Insel im Bosporus